SVG Consulting Partners
Weiterbildung | Beratung | Erfa-Gruppen

Chefsache!

Seit 1974 lädt die SVG Bundes-Zentralgenossenschaft Straßenverkehr eG Führungskräfte von Transport- und Logistikunternehmen zu einem Erfahrungsaustausch der besonderen Art ein. Das SVG Chefseminar am Spitzingsee findet alljährlich im Januar statt und zieht nicht nur „alte Hasen“ aus der Branche, sondern auch immer mehr Nachwuchsführungskräfte zum Austausch mit Branchenkolleginnen und Kollegen in die Alpen.

Auch in 2022 erwartet die Teilnehmerinnen und Teilnehmer wieder eine Mischung aus Erfahrungsaustausch und Vorträgen / Workshops mit hochkarätigen Referenten mit Themen wie

 

Programm

Thomas Reichardt Unternehmensberater SVG Consulting Partners

Einführung und Moderation

Thomas Reichardt ist seit 2012 Unternehmensberater bei der SVG Bundes-Zentralgenossenschaft Straßenverkehr eG. Als Leiter der Abteilung Consulting Partners führt er bundesweit betriebswirtschaftliche Beratungen in mittelständischen Transport- und Logistikunternehmen durch.  Er moderiert und begleitet die Erfahrungsaustauschgruppen der SVG und ist als Referent für betriebswirtschaftliche Themen in Präsenz- und Onlineseminaren tätig.  Herr Reichardt leitet das Chefseminar und steht den Teilnehmenden als Ansprechpartner zur Verfügung.

Sandra Thaler Mediation | Business Coaching | Consulting

Mitarbeiterzufriedenheit und Kommunikation in der Arbeitswelt 4.0

Die Mitarbeiterzufriedenheit ist eine der bedeutendsten Kennzahlen für Unternehmen. Darunter verstehen wir sowohl die Einstellung des Einzelnen zu seiner Arbeit als auch die Motivation, sich für das Unternehmen einzusetzen. Direkt resultierende Faktoren sind Qualität der Ergebnisse sowie die Fluktuation, welche wiederum einen signifikanten Einfluss auf die Geschäftszahlen haben. Auch wenn es sich dabei oft um sogenannte versteckte und somit nicht bezifferbare Kosten handelt.

Aus dem Inhalt

  • Was verstehen wir unter Mitarbeiterzufriedenheit?
  • Wie können wir Mitarbeiterzufriedenheit messen?
  • Die Rolle der Kommunikation in der Mitarbeiterzufriedenheit
  • Maßnahmen zur Förderung der Mitarbeiterzufriedenheit

Ziel

In diesem Workshop erfahren Sie, wie der allgemeine Begriff der „Mitarbeiterzufriedenheit“ definiert wird und ihn somit greifbar macht. Wir sprechen darüber, wie eine Messung vorgenommen werden kann und wie Sie anhand dieser Informationen eine Zuordnung der Ist-Situation erstellen können. Die Rolle der Kommunikation spielt für die Mitarbeiterzufriedenheit eine zentrale Rolle. Abseits von klassischen Techniken – wie z.B. der Rhetorik – geht es um die Haltung zueinander in alltäglichen Arbeitssituationen, aber auch in Konfliktsituationen. Was wir darunter verstehen, werden Sie in diesem Workshop erfahren und auch erspüren.  

 

Jost Rossel Charisma Inhouse Coaching

Blue Ocean Workshop / Geschäftsmodell-Analyse und Entwicklung

Wenn man über Innovation und Geschäftsmodelle nachdenkt, braucht man am Anfang immer eine klare Analyse des Status Quo und anschließend eine bahnbrechende Idee!
 
Die großen Veränderungstreiber der Megatrends stellen sehr viele Geschäftsmodelle unter Druck. Durch die Covid-19 Krise werden die Umsetzungsszenarien nur beschleunigt. Aus dieser Situation heraus war es nur logisch, das Tool „Business-Evolution-System“ so zu gestalten, dass wir mit unseren Kunden das Geschäftsmodell A bewerten  und B es in seinen Teilbereichen verbessern können.

Gerade bei den neuen, innovativen Ideen wird ein Geschäftsmodell oft in Gänze revolutioniert und komplett neu gedacht. Dies ist bei unseren Kunden nicht immer gewünscht. Aus diesem Grund haben wir ein System entwickelt, das in der Analyse das Modell im Status Quo genau betrachtet. Aufbauend auf dieser Analyse gibt es eine Kreativrunde, um passgenau neue Lösungen zu erarbeiten.

Aus dem Inhalt

  • größeres Verständnis zum Thema Geschäftsmodell mit dem Tool „Business Model Design“
  • bereichsorientierte Betrachtung der Geschäftsmodelle mit Bewertung mit unserem „Business Evolution System“
  • Betrachtung der 12 wichtigsten Megatrends, die sehr starke Auswirkung auf die Geschäftsmodelle der Zukunft haben
  • Blue Ocean Strategie als Kreativtechnik zur Suche nach Lösungen

Ziel

Die Teilnehmer*innen  werden vom Status Quo des eigenen Geschäftsmodells, inkl. einer intensiven Analyse mit Bewertung, abgeholt. Anschließend gibt es einen Ausflug in die Megatrends, die unser aller Leben und somit auch die Geschäftsmodelle der Zukunft beeinflussen werden. Schlussendlich arbeiten wir intensiv mit Blue Ocean, um neue kreative Lösungsansätze zu finden.  

 

Frank Huelmann Rechtsanwalt

Personal 2.0 – Welche Anforderungen Unternehmen in Zukunft erfüllen sollten, um Personal zu binden, zu motivieren und neu zu gewinnen

Das Transport-, Speditions- und Logistikgewerbe steht vor der großen Herausforderung, wie das bestehende Auftragsvolumen in Zukunft bewältigt werden soll, wenn das dringend benötigte Fachpersonal fehlt. Bislang konnte man immer noch auf ausreichend Bewerber zurückgreifen und dies auch notfalls aus angrenzenden EU-Staaten. Dies ist jedoch bereits aktuell nur schwerlich möglich und wird durch den demografischen Wandel noch verstärkt. Die bisherigen Instrumente – wie hohes Lohnniveau, pünktliche Bezahlung oder ein gut ausgestatteter Arbeitsplatz – reichen nicht mehr aus, um Mitarbeiter zu halten, sie zu deutlich mehr Leistung zu motivieren oder sie überhaupt zu rekrutieren. Die Anforderungen steigen und sind vielfältig. Der unternehmerische Erfolg wird immer stärker durch eine moderne Personalpolitik maßgeblich beeinflusst. Der Vortrag setzt sich konkret mit dieser Problemstellung auseinander und versucht anhand von neuesten Umfrage- und Studienergebnissen aufzuzeigen, was Arbeitnehmer erwarten und wie man den Erwartungen mit den bereits existierenden Möglichkeiten gerecht werden kann. Zudem fließen hier auch Erfahrungswerte von Unternehmen, die im Rahmen von Studien gewonnen wurden, mit ein.

Der Vortrag setzt sich mit folgenden Fragestellungen auseinander

  • Arbeitsplatz Lkw / Lager / Büro heute und Erwartungen für morgen
  • Welche rechtlichen und tatsächlichen Umsetzungsmöglichkeiten bestehen?
  • Welche Anforderungen stellen Berufsanfänger und Quereinsteiger – was motiviert für den Arbeitsplatz Logistik?
  • Welche Möglichkeiten bieten sich auf dem europäischen und außereuropäischen Arbeitsmarkt?
  • Wie wird sich die Arbeitswelt in der Logistik verändern und was bedeutet es für bisherige Arbeitsabläufe?
  • Wie kann man mit bestehenden Instrumenten zu mehr Leistung motivieren?

 

Marion Hawel Seminarorganisation SVG Consulting Partners

Organisation und Betreuung

Marion Hawel ist seit 2006 für die Organisation und Betreuung der Seminare sowie der zehn Erfahrungsaustausch-Gruppen innerhalb der SVG Bundes-Zentralgenossenschaft Straßenverkehr eG zuständig. Sie steht den Teilnehmenden des Chefseminars als Ansprechperson zur Verfügung, betreut die Veranstaltung und kümmert sich um die Vorbereitungen und Nachbereitungen.

Programmablauf

Sonntag
16:00 – 16:30 Uhr    Get-Together
16:30 – 18:30 Uhr     Seminareröffnung / Vorstellungsrunde;
Aktuelle Stunde / Resümee 2021 und Vorausschau 2022
19:15 Uhr    Sektempfang
20:00 Uhr    Abendessen

Montag
09:00 – 12:30 Uhr    Mitarbeiterzufriedenheit und Kommunikation
12:30 – 16:00 Uhr    Mittagspause und Gruppenarbeit
16:00 – 18:30 Uhr    Fortsetzung: Mitarbeiterzufriedenheit und Kommunikation
im Anschluss Abendessen

Dienstag
09:00 – 12:30 Uhr    Blue Ocean Workshop
12:30 – 16:00 Uhr     Mittagspause und Gruppenarbeit
16:00 – 18:30 Uhr    Fortsetzung: Blue Ocean Workshop
im Anschluss Abendessen

Mittwoch
09:00 – 12:30 Uhr    Personal 2.0
12:30 – 13:30 Uhr    Feedback / Abschluss des Seminars

Teilnahmegebühr

Die Teilnahmegeühr beträgt 1.495,00 € + MwSt. inkl. Arbeitsunterlagen, Tagungsgetränke, Kaffeepausen, Sektempfang und Abschlussabend; zuzüglich Hotelkosten

Bei Buchung bis zum 20.11.2021 reduziert sich der Seminarpreis um 100,00 €.

Kostenfreie Stornierung bis zu zwei Wochen vor Veranstaltungstermin. Danach oder bei Nichterscheinen des Teilnehmers berechnen wir die gesamte Tagungsgebühr. Die Stornierung bedarf der Schriftform. Selbstverständlich ist eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers möglich.

 

SVG Chefseminar 2022

30.01. - 02.02.2022

Arabella Alpenhotel
83727 Spitzingsee

"Ich freue mich aufs SVG-Chef-Seminar, weil sich in diesem Rahmen viele vertrauensvolle Kontakte mit Kolleginnen und Kollegen entwickeln, die mir einen anderen Blick auf unsere Alltagsaufgaben ermöglichen."
Kai Ihro
Geschäftsführer Hans Ihro GmbH in Neuenstein

Kontakt

Marion Hawel
Tel: 069 7919 345
E-Mail: m.hawel@svg.de